Obligatorium für SKN-Kurse fällt

Gemäss den Beschlüssen von National- und Ständerat hat der Bundesrat die Eidgenössische Tierschutzverordnung geändert und das Kursobligatorium für die Hundehaltung SKN aufgehoben. Der Beschluss tritt auf den 1. Januar 2017 in Kraft. Weiterhin gelten jedoch die Bestimmungen der kantonalen Hundegesetze. Verantwortliche Hundehalter werden jedoch weiterhin mit ihrem vierbeinigen Freund die notwendigen Kurse besuchen.

 

zürcher hundeverband zhv

Hans Graf, Präsident