Setzzeit im Frühjahr

Trotz Corona-Krise dürfen wir nicht vergessen, dass viele Wildtiere jetzt Nachwuchs haben und geschützt werden müssen.

  • Hauptsetzzeit ist vom 1. Mai bis 30. Juni. In dieser Zeit werden Rehkitze geboren und in Wäldern und Wiesen (in Waldesnähe) abgelegt
  • Grundsätzlich besteht im Kanton Zürich keine Leinenpflicht im Wald oder an Waldrändern, dennoch empfehlen wir, die Hunde während der Setzzeit vermehrt an der Leine zu führen, um Wildunfälle zu vermeiden
  • Lassen Sie Ihren Hund nicht streunen, um die Brut von Bodenbrütern nicht zu gefährden
  • Landwirtschaftliche Flächen und Wiesen sollten von ca. Mitte März bis Mitte November nicht betreten werden. 

Wir danken allen Hundehaltenden für die Respektierung der Natur und damit den Schutz aller Jungtiere. Unser Merkblatt führt alle wichtigen Regelungen im Detail auf:

Download
PDF Setzzeit und Co. Im Frühjahr!
Aufruf Setzzeit April 2019-zhv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.9 KB