Hund und Recht

Wer in der Schweiz einen Hund anschaffen und halten möchte, hat entsprechende Rechte und Pflichten.

 

Aktuelle Informationen finden Sie auf diesen Seiten:

 

Kantonale Hundegesetzgebung (Veterinäramt Kanton Zürich)
Die Haltung von Hunden unterliegt der kantonalen Hundegesetzgebung sowie den Bestimmungen der eidgenössichen Tierschutz- und Tierseuchengesetzgebung. Der Kanton Zürich definiert entsprechende Ausbildungspflichten. Auf der Web-Seite des Veterinäramtes sind diverse Broschüren zum Downloaden publiziert.

 

Eidgenössisches Tierschutzgesetz (TSchG) und Eidgenössische Tierschutzverordnung (TSchV)
Der Zweck des Eidgenössischen Tierschutzgesetzes (TSchG) ist es, die Würde und das Wohlergehen von Tieren zu schützen. Das TSchG ist als Rahmengesetz konzipiert. Detaillierte Regeln finden sich hingegen in der Eidgenössischen Tierschutzverordnung (TSchV).

 

www.meinheimtier.ch (BLV)
Umfassende Informationen rund um Heim- und Wildtierhaltung vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).

 

www.hundekauf.ch
Augen auf beim Hundekauf! ist eine Informationskampagne vom Schweizer Tierschutz (STS) und Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).


Stiftung für das Tier im Recht (TIR)
 
Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) ist eine gemeinnützige, operative und unabhängige Non-Profit-Organisation. Ziel aller Projekte von TIR ist es, die Beziehung zwischen Tieren und Menschen in Recht, Ethik und Gesellschaft zu verbessern.

 

Rechtsdienst
Hundeanwalt Dr. Daniel Jung